KONTAKT e: eveline.lazik@web.de f: 06331-6813652 m: 0178-4483371 fax: 06331-230 7850  © Eveline Lazik 2016 KONTAKT e: eveline.lazik@web.de f: 06331-6813652 m: 0178-4483371 fax: 06331-230 7850  © Eveline Lazik
Ernährungsberatung
Die präventive Ernährungsberatung wendet sich in erster Linie an gesunde Personen, die etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun möchten. Sie bietet allgemeine Informationen und individuelle Entscheidungshilfen zu Fragen bezüglich gesundem Essverhalten, Lebensmitteln und verbraucherorientierter Ernährung. Diese Beratung kann ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch genommen werden. Sie dient zur Vorbeugung ernährungsabhängiger Erkrankungen sowie als Hilfestellung in speziellen Lebenssituationen. Ich biete Ihnen hierzu zwei verschiedene Möglichkeiten an: 1. Individuelle Beratung (§ 20 SGB V) In Einzelgesprächen   - bei Übergewicht - in der Schwangerschaft und Stillzeit - in der Menopause - bei Fragen zur gesunden Ernährung - bei Fragen zur Ernährung und Sport 2. Gruppenschulung (§ 20 SGB V) In Gruppengesprächen - Präventionskurs “ Gesünder essen - fit werden ” Kosten: Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten anteilig die Kosten für die Ernährungsberatung und für Präventionskurse. Voraussetzung ist, dass die Beratung von einer qualifizierten Ernährungsfachkraft (Diplom- Ökotrophologe/in oder Diätassistent/in) durchgeführt wird. Aufgrund meiner Qualifikation und zusätzlichen Zertifizierung in der Ernährungsberatung und - therapie können meine Angebote bezuschusst werden. Bei privaten Krankenkassen gibt es unterschiedliche Regelungen. Gerne gebe ich Ihnen eine genauere Auskunft über die Kostenübernahme bzw. - erstattung.
Die individuelle Ernährungstherapie richtet sich an Personen, die aufgrund Ihrer Erkrankung eine spezielle Ernährung benötigen. Qualifizierte Ernährungstherapie verfolgt ein individuelles Therapieziel und basiert auf einem individuellen Therapieplan. Dies erfordert entsprechende Qualifikationen, sowie die Kenntnisse über Risiken und Grenzen und eventuell ergänzend eine Kooperation mit anderen Therapeuten. Durch eine Ernährungsumstellung kann eine wesentliche Ergänzung zur ärztlichen Therapie erfolgen. Ich berate Sie kompetent zu folgenden Erkrankungen: - Übergewicht / Adipositas bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - Vor- und Nachsorge bei bariatrischen Operationen - Diabetes mellitus - Fettstoffwechselstörungen (wie erhöhte Cholesterin - oder Triglyceridwerte) - Hypertonie (Bluthochdruck) - erhöhte Harnsäurewerte, Gicht - Magen - / Darmerkrankungen (wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Zöliakie) - Nierenerkrankungen - Nahrungsmittelallergien - Nahrungsmittelunverträglichkeit en (wie Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorption) - Osteoporose - Untergewicht - Krebserkrankungen und Mangelernährung Die Therapie erfolgt als Einzelgespräch, um auf Ihre ganz individuellen und persönlichen Bedürfnisse einzugehen. Durch die begleitende Beratung unterstütze ich Sie bei der Umsetzung der Empfehlungen im Alltag. So können Verhaltensveränderungen herbeigeführt werden, die zu einer dauerhaften Verbesserung  des Essverhaltens führen. Ihre Erkrankung kann durch eine Ernährungsumstellung behoben oder in Ihrem Verlauf abgemildert werden. Kosten: Zahlreiche Krankenkassen bezuschussen fünf Beratungen im Rahmen der Rehabilitation (§ 43 SGB V). Voraussetzung     zur     Übernahme der     Kosten     ist     eine     ärztliche Bescheinigung.